-,-- € 0 Produkte

CD „Egerländer Blut“

„Egerländer Blut“…das aktuelle CD-Album des Orchesters Holger Mück

Wie bei den vergangenen CD-Produktionen prägen neue und eigens für das Orchester Holger Mück angefertigten Kompositionen, so natürlich auch bei vorliegendem Album. Dennoch haben wir uns diesmal entschlossen einige Klassiker aus dem Live-Programm mit auf unser neues CD-Album zu nehmen und kommen damit kommen zahlreichen Wünschen unserer Konzertbesucher entgegen.Einer dieser Klassiker ist die Gesangspolka von Karel Vacek „Das ist Musik“. 

Ganz neue, frische Komposition haben sich die Musikanten um Holger Mück hierfür auf den Leib schneidern lassen. Mit der „Gipfelstürmer-Polka“ sowie der „Paulchen-Polka“ gibt Alexander Stütz als Komponist seine Visitenkarte ab. Sascha Dalke gibt sein Debüt mit den Polka-Kompositionen „Egerländer Feiertag“ und „Liebstes Mädchen“, welche er gemeinsam mit Holger Mück verfasst hat. Das Alphorn ist als Soloinstrument im Blasorchester längst keine Seltenheit mehr. Als Solist am Alphorn stellt sich Christoph Strobel vor. Alexander Pfluger schrieb ihm hierfür die gefühlvolle Rock-Ballade „Alphorn-Casanova“. Mit „Herzfeuer“ hat sich Holger Mück eine instrumentale Solo-Ballade für sein Instrument, die Trompete, auf den Leib geschrieben.

Immer wieder gewünscht sind die „böhmische Perlen“ wie „Auf der Vogelwiese“, Vejvodas „Rosamunde“ oder die „Herz-Schmerz“-Polka. Alexander Pfluger hat diese „Gassenhauer“ in einem kurzweiligen Potpourri vereint. Ein neues Arrangement des bekannten Marsch-Klassikers von Rudolf Achleitner, der „Tiroler Adler“, stammt ebenfalls aus der Feder von Alexander Pfluger, der für eine Vielzahl der Arrangements und Neukompositionen dieser Scheibe verantwortlich ist.

Vorbestellung möglich – Auslieferung: ab 12.11.2018

 

16,00 €
Versandkosten 2,50 € für dieses Produkt
Lieferzeit 2–4 Tage
In den Warenkorb

suprcomonlineshop

Erstellt mit
suprS