-,-- € 0 Produkte

Buch: Wie das Croissant nach Paris kam und die Bulette nach Berlin

18,00 € Ohne ausgewiesene MwSt. gem. § 19 UStG Kleinunternehmerregelung
Versandkosten 3,00 € für dieses Produkt
Lieferzeit 3–6 Tage
In den Warenkorb

SOMMET_NEU

 

 

 

Wie das Croissant nach Paris kam und die Bulette nach Berlin.

Sämtliche amüsanten und spannenden Wortgeschichten von Pierre Sommet  – Gebundene Ausgabe.

Der neue Sammelband „Wie das Croissant nach Paris kam und die Bulette nach Berlin“ ist eine unterhaltsame und originelle, interkulturelle Sprachreise durch Frankreichs Kultur- und Sprachgeschichte.

Wörter sind reiselustig und wandlungsfähig.

In diesem neuen Buch aus 2016 begibt sich der „Wortdetektiv“ Pierre Sommet auf die Spur scheinbar deutscher Wörter – wie Brimborium, Fisternöll, in die Puschen kommen, kaputt, Kinkerlitzchen, Krawatte, Leutnant, mutterseelenallein, Pumpernickel, Reneklode und Schisslameng – und deckt ihre französische Herkunft und manchmal die dahinter stehenden schönen Legenden auf.

Sprachgeschichte ist zugleich Kultur- und Sozialgeschichte.

Pierre Sommet ist gebürtiger Franzose mit doppelter Staatsangehörigkeit und hat 34 Jahre lang den Fachbereich an der Volkshochschule Krefeld geleitet. Auch als Autor und Herausgeber von Französisch-Lehrwerken und anderen Publikationen in der Erwachsenenbildung hat er sich einen Namen gemacht.

 

 

 

SOMMET_NEU

suprcomonlineshop

Einloggen

Guten Tag, | Ausloggen

Guten Tag, | Adminbereich | Ausloggen