TRIO OHRENSCHMALZ

Musik & Kabarett im Stil der 20er Jahre

-,-- € 0 Produkte

»Die 20er in vollen Zügen« (Live)

17,00 € 14,00 € Gemäß § 19 Abs. 1 UStG soll keine Mehrwertsteuer erhoben und an dieser Stelle ausgewiesen werden. 3,00 € Ersparnis
Versandkosten 2,50 € für dieses Produkt
Lieferzeit * 2–4 Tage
MITNEHMEN
ENTSTEHUNG
Rrroarrring! »Die 20er in vollen Zügen« heißt unser neues und überhaupt erstes Live-Album. Die Aufnahmen stammen aus unserem aktuellen Programm »ER & SIE & ICH – Die 20er in vollen Zügen« und wurden Ende Oktober 2014 im Grünen Salon der Volksbühne in Berlin gemacht. Die Veröffentlichung dieses Albums bildet gleichzeitig den Abschluss eines überaus aufregenden Jahres, unseres 10-jährigen Jubiläums!

TRACKLISTE
01. In den 20ern (4:10)
02. Immer auf der Suche (4:36)
03. Conférence: Wer googelt, der findet (1:20)
04. Die Ballade vom verlorenen Telefon (5:54) [reinhören]
05. Conférence: Trio Ohrenschmalz Kultur (0:39)
06. Der Blusenkauf (3:29)
07. Conférence: Vom Wollen und Sollen (0:33)
08. Ich weiß nicht, was ich wollen soll (6:30) [reinhören]
09. In dieser Stunde, da ich hier vor Ihnen stehe (5:00)
10. Wie reizend sind die Frau’n (4:22)
11. Pause (3:10)
12. Conférence: Trialog in vollen Zügen (1:03)
13. In vollen Zügen (4:37)
14. Conférence: In noch volleren Zügen (0:49)
15. Eine Sekunde (5:52) [reinhören]
16. Die Notbremse (3:44)
17. Ich hab’ kein Auto, ich hab’ kein Rittergut (3:57)
18. Vergeben (4:22)
19. Ich fühl’ mich schwipsig (3:30)
20. Heute sind die guten alten Zeiten von morgen (3:52)
21. Zugabe: Wenn ich vergnügt bin, muss ich singen (2:22)

PRODUKTDETAILS
Audio-CD »Die 20er in vollen Zügen« (Live)
Inhalt: 21 Tracks
Spieldauer: 74 Min.
© 2014 TRIO OHRENSCHMALZ

BÜHNENPROGRAMM
Persönlicher denn je zeigen sich Julius Hassemer (Gesang), Angelika Feckl (Violine) und Stefan Haberfeld (Piano) in einem aufregend vertrauten und höchst vertraulichen Programm. Sie haben es sich maßgeschneidert mit neuen Stücken wie »Immer auf der Suche«, »Die Ballade vom verlorenen Telefon«, »Ich weiß nicht, was ich wollen soll«, »Eine Sekunde« und »Vergeben« – oft heiter, aber auch scharfzüngig, nachdenklich und ganz zart besaitet. Sie werden dabei zu Lokführern einer verlockten Generation, die irgendwie immer auf der Suche ist und sich doch immer im Suchen wiederfindet. Ein bisschen Leichtsinn kann also nicht schaden! Das TRIO OHRENSCHMALZ hat die Weichen gestellt für furiose Abende mit Musik und Kabarett wie immer ganz im Stil der 20er Jahre – und so heutig wie noch nie!

TRIOGRAPHIE
Das TRIO OHRENSCHMALZ macht seit 2003 Musik im Stil der 20er Jahre. Julius Hassemer (Gesang), Angelika Feckl (Violine) und Stefan Haberfeld (Piano) haben sich diesen Stil maßgeschneidert und texten und komponieren längst selbst in der Lebensart der 20er Jahre. Die Berliner Künstler wurden inzwischen mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Kleinkunstpreis »Stockstädter Römerhelm« (2011) und dem »Nachwuchsförderpreis für junge Liedermacher« der Hanns-Seidel-Stiftung (2012). 2012 traten sie erstmals im Rahmen des internationalen Musikfestivals »Young Euro Classic« auf.
* Es kann u.U. zu längeren Lieferzeiten kommen, wir bitten dies zu entschuldigen.

suprcomonlineshop