-,-- € 0 Produkte

Sie haben momentan keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Versandkosten:   Gesamt:  

Zur Kasse gehen

Widerrufsbelehrung

§1 Widerrufsrecht
Sie können Ihre Kauferklärung innerhalb einer einmonatigen Widerrufsfrist in Textform (z.B. per E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen, ohne Angabe von Gründen hierfür. Die Widerrufsfrist beginnt am Tag der vollständigen Lieferung der Ware und überdies zusätzlich dem gesonderten Erhalt folgender Informationen in Textform: Widerrufsbelehrung, Informationen für Fernabsatzverträge (gem. § 312c Abs. 2 BGB u. § 1 Abs. 1, 4 BGB-InfoV), Vertragsbestimmungen inkl. AGB und Belehrungen für den elektronischen Geschäftsverkehr (gem. § 312e BGB i.V.m. § 3 BGB-InfoV). Genauere Einzelheiten zu den vorigen genannten gesetzlichen Vorschriften finden Sie unter „www.gesetze-im-internet.de“ im Internet. Die Widerrufsfrist endet mit dem Ablauf des Tages, der nach seiner Zahl dem Tag entspricht, an dem sie begonnen hat. Fällt dieser Tag auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag, so endet die Widerrufsfrist erst um 24.00 Uhr des darauffolgenden Werktages. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Nicht paketversandfähige Waren werden bei Ihnen abgeholt. Paketversandfähige Waren sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.

 

§2 Widerrufsfolgen
Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferten Ware der bestellten entspricht und wenn der Kaufpreis der zurück zu sendenden Ware einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt, oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufes noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Die Kosten der Hinsendung der Ware werden im Falle des Widerrufs erstattet. Dies gilt nicht, wenn sich der Widerruf nur auf eine von mehreren in einem Poststück zusammen versendeten Waren bezieht. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie die Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – oder die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware zurückzuführen ist.

 

§3 Besondere Hinweise
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

 

[Persönliche Anmerkung: Ich würde Sie sehr darum bitten, Artikel nicht ohne vorige Absprache zurück zu senden! Es ist zwar laut Gesetz Ihr gutes Recht dies zu tun, führt aber leider oft zu organisatorischen Problemen. Deshalb setzen Sie sich bitte vorher mit mir in Kontakt per E-Mail oder Telefon, damit es zu keinen unerwünschten Komplikationen kommt.]

suprcomonlineshop

Erstellt mit

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS