-,-- € 0 Produkte

Sie haben momentan keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Versandkosten:   Gesamt:  

Zur Kasse gehen

Gnadenpfennig

14,90 € Gemäß §19 UStG wird keine MwSt. ausgewiesene.
Versandkosten 0,00 € für dieses Produkt
Lieferzeit 4–7 Tage
In den Warenkorb

Gnadenpfennig
Kriminalroman aus dem 17. Jahrhundert
Autorin: Brita Linde

Lippe 1651: Für Jorgen Sander hatte das Leben bereits den Sinn verloren, als er in den Krieg zog. Frau und Sohn waren ihm gestorben, seine kleine Tochter ließ er in der Obhut der Schwester zurück. Nun, da der Krieg vorbei ist, findet er sich im bürgerlichen Alltag nicht mehr zurecht und zieht er mit einer Theatergruppe durchs Land. Der Zusammenhalt der Zweckgemeinschaft aus Männern, Frauen und Kindern wird auf eine harte Probe gestellt, als während einer Vorstellung ein angesehener Bürger ermordet wird. Neben dem Toten liegt ein Gnadenpfennig, der kurze Zeit später verschwunden ist. Bald darauf geschieht ein zweiter Mord im Beisein der Theatergruppe, wieder mit einem Stilett begangen und wieder liegt neben der Leiche ein Gnadenpfennig. Für die Bewohner der Stadt steht endgültig fest, dass nur einer der Possenreiter der Mörder sein kann. Gegenseitiges Misstrauen verbreitet sich wie die Pest. Als die Obrigkeit, um endlich Beweise zu erhalten, sogar bei den Kindern der Truppe Daumenschrauben einsetzt und die Frauen der Hexerei beschuldigt, wird es Jorgen zu viel. Er beginnt, den Mörder auf eigene Faust zu suchen und erhält dabei ganz unerwartete Hilfe. Die Suche führt ihn in die scheinheilige Welt der ehrbaren Bürger, die sich gegenseitig betrügen und die Schwachen dafür bluten lassen. Dann findet er wieder einen Gnadenpfennig.

LESEPROBE IM PDF-FORMAT

suprcomonlineshop

Erstellt mit

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS