plbanner

Thomas Böhme: Abdruck im Niemandswo

17,80 € VERSANDKOSTENFREI
Versandkostenfrei
Lieferzeit 1–3 Tage

Bitte beachten Sie, dass es bei Lieferungen ins Ausland zu abweichenden Lieferzeiten kommen kann.

In den Warenkorb

Thomas Böhme
Abdruck im Niemandswo
Gedichte
poetenladen, Leipzig 2016
160 Seiten, 17,80 Euro
ISBN 978-3-940691-75-0
Klappenbroschut mit farb. Vorsatz

 

Der Band Abdruck im Niemandswo zeigt Thomas Böhme als Lyriker auf der Höhe seines Schaffens. In acht Kapiteln öffnet sich ein Formen- und Themenreichtum, der durch Zeiten und Räume führt – von verkarsteten Landstrichen über reale und verwunschene Gegenden, die von Märchengestalten und streunenden Tieren bevölkert werden, bis hin zu Toskanischen Telegrammen.

Unverkennbar auch der legere, an den Beatniks geschulte Ton, mit dem Thomas Böhme Alltagsszenen einfängt, Geburtstagsfeiern der Fünfziger oder ein Konzert mit Patti Smith. Die Sprache zeigt sich in schillernder Bandbreite: ganz gegenwärtig, von poetischer Eindringlichkeit und überraschend nicht zuletzt dann, wenn sie vergessen geglaubte Wörter en passant ans Licht holt.

Thomas wurde 1955 in Leipzig gebo­ren. 1974 Abitur, 1982–84 Fern­stu­dium am Li­te­ratur­institut Leip­zig. Seit 1985 mit Un­ter­bre­chun­gen als frei­be­ruf­li­cher Autor tätig.

Seit seinem Debüt Mit der Sanduhr am Gürtel, 1983 im Aufbau Verlag er­schie­nen, hat er mehr als 20 Veröf­fent­li­chun­gen vor­gelegt: Ro­mane, Erzäh­lungen, Lyrik, Foto­grafie.

1988 Georg-Maurer-Preis der Stadt Leip­zig, 1994 Ehren­gabe der Schil­ler-Stif­tung Wei­mar. Lite­ratur­för­der­preis Sach­sen 2006.

Thomas Böhme ist Mit­glied im P.E.N. und in der Freien Aka­demie der Küns­te zu Leipzig.

Einen Abdruck scheint jedes Wort bei Thomas Böhme zu hinterlassen, zu Eindrücken wird das, wenn er Sinn und Begriffe zusammen- oder nebeneinanderrückt, inspiriert von einem Patti-Smith-Konzert oder verlassen von den Schriftstellerkollegen Wolfgang Hilbig und Adolf Endler. „Es sind die Abwesenden, die zurückbleiben.“ So gibt der Leipziger Dichter selbst jene „Anhaltspunkte in der Weite“, nach denn zu suchen ins Niemandswo führt. Sie aufzuspüren, helfen diese Wortweiser Thomas Böhmes. LVZ, z 2016

 

Das Buch im Verlag

 

suprcomonlineshop

Einloggen

Guten Tag, | Ausloggen

Guten Tag, | Adminbereich | Ausloggen