plbanner

Christian Schloyer: Jump ’n‘ Run

21,80 € VERSANDKOSTENFREI
Versandkostenfrei
Lieferzeit 1–3 Tage

Bitte beachten Sie, dass es bei Lieferungen ins Ausland zu abweichenden Lieferzeiten kommen kann.

In den Warenkorb

Statt Gedichte gibt es in JUMP ‘N‘ RUN Computerspiel-Level – und anstelle von Zyklen werden wir in acht unterschiedlichen Spielwelten herausgefordert. Diese tragen Titel wie Gated Community oder Lunatic Asylum, was bereits andeutet, dass es bei Christian Schloyer nicht nur spielerisch zugeht: Seine bildgewaltige Lyrik handelt mitunter vom Wahnsinn als Ende aller Sinnsuche – und von einer apokalyptischen Menschheitsdämmerung als Folge technischen Fortschritts.

Hallo, Player One. Du bist in eine Welt geworfen ohne Sinn. Du findest Donkey Kong, machst ne Prinzessin oder einen Prinzen hin (zur Schnitte oder Schnecke). Nur eine Bitte: Press Play on Tape! & bring den Affen um die Ecke. Nun finde deinen Weg, hüpf rein! & renn! Fang ihn ein, den Sinn – der Affe! Letztes Leben! Der Sinn ist kalter Kaffee: In den Möglichkeiten ich viel lieber haus, als dass ich in der Prosa nur verlaus …

Christian Schloyer, geboren 1976 in Erlangen, ist Lyriker, Sound-Writer, Klang- und Konzeptkünstler, Prosa-Autor und freier Werbetexter. Während seines Germanistik- und Philosophiestudiums initiierte er die offene Textwerkstatt Wortwerk. Er lebt in Nürnberg und verantwortet dort mit dem LiteraturDing e.V. die Nürnberger Lyriknacht. Nach spiel · ur · meere (kookbooks 2007) veröffentlichte er panik · blüten (poetenladen 2012). JUMP ’N’ RUN ist sein dritter Gedichtband. Schloyer gewann u.a. den open mike, den Leonce-und-Lena-Preis und den Lyrikpreis München und erhielt den Bayerischen Kunstförderpreis. Zuletzt war er Stadtschreiber in Tübingen.

 

 

suprcomonlineshop

Einloggen

Guten Tag, | Ausloggen

Guten Tag, | Adminbereich | Ausloggen