Sehr geehrter Kunde,

Dieser Shop ist im Moment leider nicht erreichbar. Bitte probieren Sie es in Kürze erneut.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
moneytubes

Open a new own shop

Impressum

Dieser Online Shop wird betrieben von:

moneytubes
Vertretungsberechtigt:

Herr Andreas Bauer
Bürgerstraße 33
01127 Dresden
Deutschland

Telefon: 015771549439
E-Mail: kontakt@moneytubes.de
USt-IdNr. / Steuernummer: 203/151/07181

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

__________________________________________________________________
(Stand: 12.07.2015)
von moneytubes, Inh. Andreas Bauer, Bürgerstraße 33 HH, D-01127 Dresden

– Tel: +49 351 322 05 97  | +49 1577 154 94 39

– Fax: nicht vorhanden

– E-Mail: kontakt@moneytubes.de

 

Steuer-Nr.: 203 / 151 / 07181

 

1. Geltungsbereich

 

(1) Lieferungen und Leistung aus dem Online-Shop http://www.moneytubes.de (Verkaufsgeschäfte) erfolgen durch moneytubes (nachfolgend: wir) an den Kunden (nachfolgend: Kunde oder Sie) ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
(2) Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei unserer Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

 

2. Angebot und Vertragsschluss

 

(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar (freibleibend).
(2) Mit der Bestellung eines Produkts durch Anklicken des Buttons ‚In den Warenkorb‘ abschließen erklärt der Kunde verbindlich, das bestellte Produkt erwerben zu wollen. Bis zu dieser Vertragserklärung wird der Kunde über ein Warenkorbsystem angeleitet und er erhält die Gelegenheit, seine eingegebenen Daten vor Abgabe seiner Vertragserklärung zu überprüfen und zu korrigieren. Er kann den Bestellvorgang jederzeit abbrechen.
(3) Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot des Kunden innerhalb von einer Woche nach Eingang bei uns anzunehmen. Die Annahme kann entweder in Textform oder durch Auslieferung der Ware an den Kunden erklärt werden. Für den Vertragsabschluss steht nur die deutsche Sprache zur Verfügung.
(4) Wir werden den Zugang der elektronischen Bestellung des Kunden unverzüglich bestätigen (Bestellbestätigung). Die Bestellbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung des Kunden dar. Die Bestellbestätigung kann durch uns mit der Annahmeerklärung (Auftragsbestätigung) verbunden werden.
(5) Die elektronische Bestellung des Kunden wird von uns gespeichert und kann vom Kunden jederzeit nach ihrem Liefer- bzw. Bestellstatus verfolgt werden. Dafür stellen wir dem Kunden einen elektronischen Link zur Verfügung (Kunden-Login).
(6) Durch die Nutzung des Online-Shop entstehen dem Kunden keine besonderen Kosten, die über die üblichen Grundtarife, mit denen er bei der Nutzung des Internet üblicherweise rechnen muss, hinausgehen.

 

3. Preise

 

(1) Die Preise unserer Produkte verstehen sich in Euro pro Stück und beinhalten die jeweils gültige Mehrwertsteuer. Die Endpreise beinhalten keine Liefer- und Versandkosten. Diese fallen in dem Umfang, wie bei den einzelnen Produkten auf der Webseite dargestellt, zusätzlich an, soweit das Produkt nicht ausdrücklich je nach Versandart ‚versandkostenfrei‘ verkauft wird. Weitere Kosten in Bezug auf die vom Kunden gewünschte Bezahlung werden im Rahmen der Bestellung exakt ausgewiesen, bevor der Kunde seine verbindliche Bestellung abgibt.
(2) Unsere Preise sind grundsätzlich die im Warenkorb unserer Webseite zur Zeit der Bestellung genannten Preise. Abweichende Preise, die eventuell auf Seiten dargestellt werden, die aus Zwischenspeichern (Browser-Cache, Proxies) geladen werden, sind ggf. nicht mehr aktuell.

 

4. Zahlung, Kommunikation, Eigentumsvorbehalt

 

(1) Die Bezahlung kann per Vorkasse erfolgen. Sofern nicht anders auf der Rechnung gestattet, ist ein Abzug eines Skonto-Betrages durch den Kunden nicht zulässig.

 

(2) Sollten Unstimmigkeiten bezüglich der eingezogenen Summe, der Rechnungssumme oder der gelieferten Ware auftreten, wenden Sie sich bitte umgehend (am besten per E-Mail: kontakt@moneytubes.de an uns. Wir möchten die Probleme dann lösen, ohne dass eine kostspielige Rückbuchung nötig ist.
(3) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 
Vorkasse-Überweisung

Bei Zahlung per Vorkasse ist der Rechnungsbetrag unter Angabe der Rechnungsnummer auf folgendes Konto zu entrichten:
Kontoinhaber: moneytubes

Bank: Commerzbank Dresden

Konto: 0201985900

BLZ: 85040000

Bei Überweisungen aus dem nichteuropäischen Ausland sind alle Bankspesen vom Kunden zu tragen.
Kreditkartenzahlung

Bezahlung per Kreditkarte ist derzeit nicht möglich.

 

5. Liefervorbehalt, Versand bei Vorkasse, Teillieferungen

 

(1) Die Lieferzeiten sind produktabhängig und werden auf der Detailseite des Produktes in Abhängigkeit von der Größe angegeben. Sollten nach einer Bestellung Verzögerungen auftreten, wird der Kunde darüber unverzüglich per E-Mail informiert.
(2) Werden wir durch unsere Zulieferer nicht richtig und rechtzeitig beliefert, behalten wir uns den Rücktritt vom Vertrag vor. Dieser Vorbehalt gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist. Der Kunde wird über die Nichtverfügbarkeit des Produkts unverzüglich informiert. Die Gegenleistung wird dem Kunden unverzüglich erstattet.
(3) Bei Bezahlung per Vorkasse erfolgt der Versand erst nach Zahlungseingang.
(4) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, tragen aber die Mehrkosten, die dadurch entstehen, dass wir uns zu einer Teillieferung entschließen.

 

6. Widerrufsrecht

 

(1) über das unserem Kunden als Verbraucher beim Fernabsatzvertrag zustehende gesetzliche Widerrufsrecht informieren wir im Rahmen des Bestellvorganges auf der Webseite, bevor der Kunde eine ihn bindende Bestellung abgibt.
(2) über das Widerrufsrecht belehren wir, wie folgt:
—— Beginn der Belehrung ——
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief oder E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt am Tag nach Erhalt dieser in Textform noch gesondert mitzuteilenden Widerrufsbelehrung, wenn Sie zu diesem Zeitpunkt sämtliche nach dem Fernabsatzrecht erforderlichen Informationen erhalten haben und sämtliche für den elektronischen Geschäftsverkehr spezifischen Pflichten erfüllt sind. Bei einer Warenlieferung beginnt die Frist erst am Tag nach Erhalt der Sache zu laufen, wenn Sie zu diesem Zeitpunkt diese in Textform noch gesondert mitzuteilende Widerrufsbelehrung erhalten haben und die vorgenannten Pflichten ebenfalls erfüllt sind. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs (oder der Sache). Der Widerruf ist zu

richten an:

moneytubes

Inh. Andreas Bauer

Bürgerstraße 33 HH

D-01127 Dresden
Widerufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren (und ggf. gezogene Nutzungen – z. B. Zinsen – herauszugeben). Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind (auf unsere Kosten und Gefahr) zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
—— Ende der Belehrung ——
(3) Steht dem Kunden als Verbraucher das gesetzliche Widerrufsrecht beim
Fernabsatzvertrag zu, trägt er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung der Ware, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Verbraucher die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.

 

7. Mängelhaftung

 

(1) Die Haftung für Mängel der von uns verkauften Produkte richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

8. Datenschutz

 

(1) Die an uns übermittelten personenbezogenen Daten (insbesondere Bestell- und Kontoinformationen) werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung des Kunden oder zum Zwecke des Versands eines bestellten Newsletter durch uns erhoben und verarbeitet.

(2) Wir geben die personenbezogenen Daten einschließlich der Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, welche zur Bestellabwicklung die übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das Erforderliche.

 

9. Schlussbestimmungen

 

(1) Es gilt das materielle Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

 

(2) Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.
(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
(Stand: 12.07.2015)

Datenschutz

Die an uns übermittelten persönlichen Daten, Bestell- und Kontoinformationen werden ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung genutzt. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und die mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Kreditinstitute).
Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden.
In allen Fällen werden Ihre schutzwürdigen Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Der Umfang der übermittelten Daten beschränkt sich nur auf das erforderliche Minimum. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht.
__________________________________________________________________

 

Auskunftsrecht

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: kontakt@moneytubes.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax.

 

Verwendung von Cookies

Damit Sie in unserem Online-Shop bestellen können, wird beim Aufruf bestimmter Seiten ein so genanntes Session-Cookie gesetzt. Hierbei handelt es sich um eine kleine Textdatei, die nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von Ihrem Rechner gelöscht wird. Diese Datei dient ausschließlich dazu, bestimmte Applikationen nutzen zu können, z.B. unser Warenkorbsystem.

 

 

Widerruf von Einwilligungen

Die nachstehenden Einwilligungen haben Sie ggf. im Verlauf des Bestellprozesses ausdrücklich erteilt.

 

Erlaubnis zur E-Mail-Werbung/ Newsletter

„Ich möchte die neuesten Informationen von moneytubes als einer der Ersten per E-Mail erhalten.“ Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse für Werbezwecke kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich den Link „Abmelden“ am Ende des Newsletters anklicke oder die Option „Newsletter“ im Mitgliederbereich deaktiviere. Meine E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

 

Die Sicherheit Ihrer Daten

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutzgegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht für den Verbraucher

 

— 2 Wochen Widerrufsrecht —
Sind Sie Verbraucher, so können Sie Ihre auf Abschluss des Vertrags gerichtete Willenserklärung widerrufen.

 

Verbraucher i. S. d. Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer i. S. d. Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Kunde i. S. d. Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.
__________________________________________________________________

 

über die Widerrufsmöglichkeit belehren wir Sie wie folgt:

 

– Beginn der Widerrufsbelehrung –

 

Widerrufsrecht

 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-Info-V sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-Info-V
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
moneytubes

Andreas Bauer

Bürgerstraße 33 HH

D-01127 Dresden

 

Widerrufsfolgen

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind (auf unsere Kosten und Gefahr) zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

– Ende der Widerrufsbelehrung –

 

Steht dem Kunden als Verbraucher das gesetzliche Widerrufsrecht beim
Fernabsatzvertrag zu, trägt er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung der Ware, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Verbraucher die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.

Der gesetzliche Ausschluss des Widerrufsrechts bzw. die gesetzlichen Erlöschensgründe bleiben von der vorstehenden Belehrung unberührt.
Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Stand: 12.07.2015

suprS