Sehr geehrter Kunde,

Dieser Shop ist im Moment leider nicht erreichbar. Bitte probieren Sie es in Kürze erneut.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Lilies Diary Shop

Open a new own shop

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

rec button tv/media UG (haftungsbeschränkt)

Christine Neder
Pettenkoferstraße 14b
10247 Berlin

Kontakt:

Handy: +49 (0)176 233 89 825

E-Mail: neder.c@web.de

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:

14/453/00254

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Christine Neder
Pettenkoferstraße 14b
10247 Berlin

Quelle: Impressum von e-recht24.de speziell für Einzelunternehmer erzeugt.

Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Diese Plattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für meinen lilies diary Shop

 

1. Allgemeines

1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB”), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer („Käufer”) mit der rec button tv/media UG (haftungsbeschränkt), vertreten durch die Geschäftsführerin Christine Neder, Pettenkoferstraße 14b, 10247 Berlin (im Folgenden lilies diary genannt) für die von mir in meinem Onlineshop dargestellten Waren abschließt. Entgegenstehenden AGB des Käufers wird hiermit widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart. Käufer können die AGB auf Ihren Computer herunterladen und speichern und/ oder ausdrucken. (hier Link zum Download setzen)

1.2 Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, § 13 BGB.

 

1.3. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt, § 14 Abs.1 BGB.

 

2. Vertragspartner

Vertragspartner des Käufers ist die rec button tv/media UG (haftungsbeschränkt), vertreten durch die Geschäftsführerin Christine Neder, Pettenkoferstraße 14b, 10247 Berlin, Telefon (mobil) 0176 233 89 825, E-Mail: neder.c@web.de

3. Vertragsgegenstand & Vertragsschluss
3.1. lilies diary gibt mit der Präsentation der Produkte ein verbindliches Angebot ab. Das Angebot nimmt der Käufer an, indem er auf der Produktseite auf den Button „In den Warenkorb” klickt und sodann die von lilies diary vorgegebenen Bestellschritte durchläuft, das heißt zunächst den Button „Zum Warenkorb“ und anschließend den Button „Zur Kasse“ anklickt. Sodann wird der digitale Warenkorb nochmals angezeigt und kann überprüft und ggf. geändert werden. Hier besteht auch die Möglichkeit an den Verkäufer eine Nachricht zu senden und/ oder einen Rabattcode einzugeben. Im Anschluss daran ist der Button „Nächster Schritt“ anzuklicken. Im nächsten Schritt hat der Käufer Name und E-Mail einzugeben und gelangt mit dem anschließenden Klick auf den Button „nächster Schritt“ zur Adress- und Zahlungseingabe. Hier kann die Lieferadresse und ggf. eine abweichende Rechnungsadresse eingegeben werden. Mit dem Klick auf „nächster Schritt“ ist sodann die Zahlungsmethode auszuwählen. lilies diary bietet die Zahlung per Vorkasse oder mittels Kreditkarte an. Anschließend muss der Käufer auf den Button „Bestellung überprüfen“ klicken um sodann auf der Übersichtsseite die Bestellung (digitaler Warenkorb, Liefer- und Rechnungsadresse, Zahlungsmethode) nochmals zu prüfen. Der Käufer kann während des gesamten Bestellvorgangs bei jedem einzelnen der vorbenannten Schritte jederzeit mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen seine Eingaben direkt auf der Angebotsseite in den entsprechenden Eingabefeldern korrigieren. Im letzten Schritt des Bestellvorgangs klickt der Käufer auf den Button „zahlungspflichtig bestellen”, wodurch der Bestellvorgang abgeschlossen ist und der Vertragsschluss beendet ist.

3.2. Der Vertragstext wird von lilies diary gespeichert und dem Käufer nach Vertragsschluss zusammen mit den AGB, der Widerrufsbelehrung und dem Widerrufsformular in Textform (E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt.

 

3.3. Die Beschaffenheit der bestellten Waren ergibt sich aus den Produktbeschreibungen im Onlineshop. Abbildungen auf der Internetseite geben die Produkte unter Umständen nur ungenau wieder; insbesondere Farben können aus technischen Gründen abweichen. Bilder dienen lediglich als Anschauungsmaterial und können vom Produkt abweichen. Technische Daten, Gewichts-, Maß und Leistungsbeschreibung sind so präzise wie möglich angegeben, können aber die üblichen Abweichungen aufweisen. Die hier beschriebenen Eigenschaften stellen keine Mängel der vom Verkäufer gelieferten Produkte dar.

 

3.4. Die Waren werden nur in haushaltsüblichen Mengen verkauft.

3.5 Vertragssprache ist deutsch.

 

3.6 Die Abwicklung sowohl der Bestellung als auch der Kontaktaufnahme finden automatisiert und per E-Mail statt. Der Käufer hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse richtig ist, so dass die von lilies diary versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Käufer sicherzustellen, dass beim Einsatz von SPAM-Filtern alle von lilies diary oder von dieser mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

4. Widerrufsrecht
Verbrauchern steht grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung von lilies diary (Link)

5. Preise und Zahlungsbedingungen
5.1. Die von lilies diary angegebenen Preise sind Euro-Beträge und verstehen sich als Endpreise einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

5.2. Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die lilies diary nicht zu vertreten hat und die vom Käufer zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle).

5.3. Dem Käufer stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Angebot von lilies diary jeweils angegeben werden.

 

5.4. Hat der Käufer „Sofortüberweisung (Vorkasse)“ als Zahlungsmethode gewählt, so gelangt er über den Button „Hier klicken“ zum Onlinedienst seiner Bank und kann dort die Zahlung veranlassen.

 

5.5. lilies diary akzeptiert verschiedene Kreditkarten, z.B. Visa und Mastercard. lilies diary wird den Rechnungsbetrag direkt nach Eingang der Bestellung von der Kreditkarte des Käufers abbuchen.

6. Liefer- und Versandbedingungen, Eigentumsvorbehalt

6.1 Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Käufer angegebene Lieferanschrift, soweit keine andere Vereinbarung getroffen wurde. Bei der Abwicklung der Bestellung ist die in der Bestellabwicklung bei lilies diary angegebene Lieferanschrift maßgeblich, soweit keine abweichende Mitteilung erfolgt.

 

6.2 Die Lieferfrist innerhalb von Deutschland beträgt 14 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Wenn im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellt wurden, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versendet lilies diary die Ware je nach Verfügbarkeit in mehreren Teilsendungen, für die die beim jeweiligen Artikel angegebenen Lieferzeiten gelten. Zusätzliche Versandkosten fallen nicht an.

 

6.3 Kommt es bei Einschaltung eines Transportunternehmens zur Rücksendung der versandten Ware an lilies diary, weil eine Zustellung beim Käufer nicht möglich war, trägt der Käufer die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Käufer den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass lilies diary ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

 

6.4 Selbstabholung ist am Sitz des Verkäufers möglich

 

6.5 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum von lilies diary.

6.6 Ist der Käufer ein Unternehmer, gilt ergänzend Folgendes: lilies diary behält sich das Eigentum an der Ware bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. Vor Übergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung nicht zulässig. Der Unternehmer-Käufer darf die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterverkaufen. Für diesen Fall tritt der Unternehmer-Käufer bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages, die ihm aus dem Weiterverkauf erwachsen, an lilies diary ab. lilies diary nimmt die Abtretung an. Der Unternehmer-Käufer ist jedoch zur Einziehung der Forderungen ermächtigt. Soweit der Unternehmer-Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt, behält sich lilies diary das Recht vor, Forderungen selbst einzuziehen. Bei Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware erwirbt lilies diary Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zum Zeitpunkt der Verarbeitung. lilies diary ist verpflichtet, die ihr zustehenden Sicherheiten auf Verlangen insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert unserer Sicherheiten die zu sichernden Forderungen um mehr als 10 % übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt lilies diary.

7. Transportschäden

7.1 Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so sollen Käufer solche Schäden sofort bei dem Zusteller reklamieren und mit lilies diary schnellstmöglich Kontakt aufnehmen.

7.2 Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für die gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen. Es hilft lilies diary lediglich, ihre eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können

8. Gewährleistung
8.1 Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

8.2 Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Bestellers geringfügig variieren; diese Abweichungen sind technisch nie ganz vermeidbar.

8.3 Bei Käufen von Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB, beträgt die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche bei gebrauchten Sachen, abweichend von den gesetzlichen Bestimmungen, ein Jahr. Davon ausgenommen sind Ansprüche aufgrund von Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht) sowie für Ansprüche aufgrund von sonstigen Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verwenders oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen.

8.4 Im Übrigen gelten für die Gewährleistung die gesetzlichen Bestimmungen.

8.5 Bei Käufen von Unternehmern im Sinne des § 14 BGB, gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit folgenden Modifikationen:

  • Für die Beschaffenheit der Ware sind nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers verbindlich. Öffentliche Anpreisungen und Äußerungen und sonstige Werbung des Herstellers gehören nicht zur von uns geschuldeten Beschaffenheit der Ware.
  • Die Ware ist unverzüglich zu untersuchen. Offensichtliche Mängel sind uns innerhalb von 7 Tagen ab Empfang der Ware anzuzeigen. Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.
  • Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Nachbesserung oder Ersatzlieferung (Nacherfüllung). Schlägt die Nacherfüllung zweimal fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten.
  • Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

8.6 Eine Garantie besteht bei den von lilies diary gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

8.7 Beanstandungen und Ansprüchen können Käufer unter der in der Anbieterkennzeichnung (Impressum) angegebenen Adresse vorbringen.

9. anwendbares Recht
9.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

9.2 Handelt der Käufer als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von lilies diary. Hat der Käufer seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Geschäftssitz von lilies diary ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Käufers zugerechnet werden können. lilies diary ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Käufers anzurufen.

10. OS-Plattform und Streitschlichtung

10.1 Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO
Zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Kommission eine Online-Plattform eingerichtet , die unter: http://ec.europa.eu/consumers/odr erreicht werden kann.

10.2 Verbraucherstreitbeilegung gemäß § 36 VSBG: Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Stand November 2017

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Willkommen auf der Homepage www.lilies-diary-shop.com , einem Angebot von rec button tv/media UG (haftungsbeschränkt), vertreten durch die Geschäftsführerin Christine Neder, Pettenkoferstraße 14b, 10247 Berlin (im Folgenden lilies diary genannt). Damit Sie wissen, wann welche personenbezogene Daten erhoben und verwendet werden, nehmen Sie bitte die nachstehenden Informationen zur Kenntnis.

Verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist

rec button tv/media UG (haftungsbeschränkt), vertreten durch die Geschäftsführerin Christine Neder, Pettenkoferstraße 14b, 10247 Berlin

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Sämtliche Daten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften, insbesondere des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), erhoben, gespeichert und verarbeitet.
Sie können die Homepage von lilies diary grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person machen zu müssen. Personenbezogene Daten sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener). Personenbezogene Daten wie z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä. werden nur erhoben, wenn Sie diese von sich aus mitteilen. Zudem können sich für die Nutzung einzelner Services der Homepage abweichende Regelungen ergeben, die nachstehend gesondert erläutert werden.

Bei jedem Aufruf der Homepage werden in einer Protokolldatei Informationen gespeichert. Diese beinhalten Informationen über abgerufene Dateien, Status-Codes, Zeitstempel und Systeminformationen. Diese Daten sind nicht personenbezogen, sie lassen keine Rückschlüsse auf die konkrete Person zu. Daneben werden in den Protokolldateien auch IP-Adressen gespeichert. Diese Daten werden für statistische Zwecke sowie zur Behebung von technischen Problemen ausgewertet. Es erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an Dritte.
Darüber hinaus werden Eingaben auf Registrierungsseiten und Nutzungsdaten in dem für die Vertragsdurchführung notwendigen Umfang gespeichert und maschinell verarbeitet.
Dies dient der Pflege der laufenden Kundenbeziehung, zur Qualitätssicherung und Produktweiterentwicklung im Wege von Kundenbefragungen sowie zur Übermittlung von Information über aktuelle Angebote und Preise. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Informationen über aktuelle Angebote und Preise jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
Es ist darauf hinzuweisen, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist und ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

Weitergabe an Dritte
Eine Weitergabe der Daten an Dritte (z.B. Kooperationspartner, Dienstleister, Erfüllungsgehilfen) erfolgt nur, soweit dies für die vorgenannten eigenen Zwecke, insbesondere zur statistischen Auswertung von lilies diary erforderlich ist. Bei der technischen Durchführung der Datenverarbeitung bedient sich lilies diary teilweise externer Dienstleister. Die vertrauliche Behandlung der erhobenen Daten wird von my lilies diary gewährleistet. Bei Weiterleitung der Kundendaten an Dritte (Kooperationspartner, Erfüllungsgehilfen, Dienstleister) werden diese zur Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen verpflichtet. Diese Pflicht besteht auch nach Beendigung des jeweiligen Vertrages fort. lilies diary übermittelt personenbezogene Daten zudem nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut oder an das mit der Dienstleistung beauftragte Unternehmen. Der Umfang der übermittelten Daten beschränkt sich auch in diesen Fällen auf das erforderliche Minimum. Personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht zu Vermarktungs- oder Werbezwecken an Dritte übermittelt.

Einsatz von Logistikprovidern und anderen Dienstleistern
Zur Versendung der Bestellung stellt lilies diary personenbezogenen Daten des Käufers den Logistikprovidern zur Verfügung, die diese Daten im Auftrag von lilies diary und unter Einhaltung der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen zum Zweck der Erfüllung des Vertrages verarbeiten. Zudem nutzt lilies diary für die Erbringung bestimmter Dienstleistungen (insbesondere zum Versand von E-Mails) weitere spezialisierte Dienstleister ein, die personenbezogenen Daten im Auftrag und ausschließlich gemäß den Weisungen von lilies diary verarbeiten (Datenverarbeitung im Auftrag, § 11 BDSG).

Kaufabwicklung
Für die Abwicklung einer Bestellung benötigt lilies diary die Anrede, den Vor- und Zunamen sowie die Anschrift und die E-Mailadresse des Käufers. Diese Daten sind im Rahmen des Bestellprozesses anzugeben. Optional können Käufer neben der Rechnungsadresse auch eine abweichende Lieferadresse angeben.

Nach der Wahl des Zahlungsdienstleisters werden Käufer nach den für die Nutzung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters erforderlichen Daten gefragt. Diese Zahlungsinformationen werden direkt an den jeweiligen Zahlungsdienstleister weitergeleitet und von lilies diary nicht gespeichert. Die von Käufern angegebenen Daten zur Rechnungs- und (ggf. abweichender) Lieferadresse werden von lilies diary nur im Rahmen und für die Zeit der Kaufabwicklung gespeichert.

Verwendung von Analyse-Tools
lilies diary benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics ermöglicht eine Analyse der Benutzung dieser Homepage durch Sie mit Hilfe der Verwendung von Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, sog. „Cookies“. Die so erzeugten Informationen werden in der Regel an einen von Google betriebenen Server in den USA übertragen und dort gespeichert.
Diese Homepage nutzt allerdings die IP-Masken-Methode, welche bewirkt, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung in die USA gekürzt und so anonymisiert wird. Eine Kürzung der IP erst in den USA erfolgt nur in Ausnahmefällen. Google benutzt diese Informationen, um die Nutzung der Homepage im Auftrag des Betreibers auszuwerten, Berichte über die Homepageaktivitäten zu erstellen und um sonstige mit der Nutzung der Homepage verbundene Dienstleistung an den Homepagebetreiber zu erbringen.
Die Speicherung von Cookies können Sie durch entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Gegebenenfalls können Sie in diesem Fall jedoch nicht mehr alle Funktionen dieser Homepage vollumfänglich nutzen. Mit Hilfe des Browser-Plugins können Sie außerdem die Erfassung und Verarbeitung der durch den Cookie erfassten Daten durch Google verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der auf Ihre Nutzung der Homepage bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/.

Einsatz von Cookies
lilies diary verwendet sogenannte Cookies. Diese schädigen Ihren Rechner nicht und enthalten auch keine Viren. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Zugriffsgerät (Computer, Smartphone, Tablet o.ä.) abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden. Sie dienen dazu, die Benutzerfreundlichkeit, Effektivität und Sicherheit der Homepage zu steigern. Daneben können mit Hilfe von Cookies statistische Daten zur Webseitennutzung erhoben und zur Verbesserung des Angebots von lilies diary analysiert werden. Cookies sind als so genannte „Session-Cookies“ möglich, die nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Durch diese Cookies kann Ihr Browser beim nächsten Besuch wiedererkannt werden.
Sie können Ihre Browser-Einstellungen dahingehend anpassen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und sich vorbehalten, Cookies nur im Einzelfall zu erlauben. Sie können die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, das Speichern von Cookies verhindern oder einschränken sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Hiernach kann die Funktionalität der Homepage von lilies diary jedoch eingeschränkt sein.

Serverdaten
Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an lilies diary bzw. an den Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

– Browsertyp und -version
– verwendetes Betriebssystem
– Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
– Webseite, die Sie besuchen
– Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
– Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um den Internetauftritt und meine Angebote optimieren zu können.

Kontaktmöglichkeit
lilies diary bietet Ihnen die Möglichkeit per E-Mail zu kommunizieren. In diesem Fall werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten der Homepage erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Einsatz von facebook-Komponenten
Auf der Homepage von lilies diary werden die Komponenten des Anbieters facebook.com eingesetzt. Facebook ist ein Service der facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Bei jedem einzelnen Abruf der Homepage, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von facebook herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird facebook darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite der Internetpräsenz von lilies diary gerade durch Sie besucht wird.
Wenn Sie lilies diary aufrufen und währenddessen bei facebook eingeloggt sind, erkennt facebook durch die von der Komponente gesammelten Informationen, welche konkrete Seite Sie besuchen und ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Account auf facebook zu. Klicken Sie z.B. den „Gefällt mir“-Button an oder geben Sie entsprechende Kommentare ab, werden diese Informationen an Ihr persönliches Benutzerkonto auf facebook übermittelt und dort gespeichert. Darüber hinaus wird die Information, dass Sie eine Seite von lilies diary besucht haben, an facebook weiter gegeben. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie die Komponente anklicken oder nicht.
Wenn Sie die Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten durch facebook unterbinden wollen, müssen Sie sich vor Besuch der Homepage von lilies diary bei facebook ausloggen. Die Datenschutzhinweise von facebook geben hierzu nähere Informationen, insbesondere zur Erhebung und Nutzung der Daten durch facebook, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/

Zudem sind am Markt externe Tools erhältlich, mit denen Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für alle gängigen Browser blockiert werden können http://webgraph.com/resources/facebookblocker/

Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Einsatz von Typekit by Adobe

lilies diary nutzt Typekit. Typekit ist ein Dienst, der den Zugriff auf eine Schrifttypenbibliothek ermöglicht. Im Zuge der Erbringung des Typekit-Diensts platzieren oder verwenden wir keine Cookies auf Webseiten, um unsere Schrifttypen bereitzustellen. Zur Erbringung des Typekit-Diensts kann Adobe Informationen über die Schrifttypen erfassen, die Ihrer Webseite bereitgestellt werden. Die Informationen werden zur Abrechnung und Einhaltung von Vorschriften verwendet und können Folgendes umfassen: bereitgestellte Schrifttypen, ID des Satzes, Unsere-Konto-ID (identifiziert den Kunden, von dem der Satz ist), Server, der die Schrifttypen bereitstellt (z. B. Typekit-Server oder Enterprise CDN), Unsere Domain. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch New Relic sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Adobe Typekit entnehmen: http://www.adobe.com/privacy/typekit.html.

Einsatz von New Relic zur Erstellung pseudonymer Nutzungsprofile zur Webanalyse
lilies diary nutzt ein Plugin des Webanalyse-Dienstes von New Relic. Es ermöglicht statistische Auswertungen über die Geschwindigkeit der Webseite zu erfassen. Dieser Dienst wird von der New Relic Inc., 188 Spear Street, Suite 1200 San Francisco, CA 94105, USA betrieben (“New Relic”). Ruft ein Nutzer lilies diary auf, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von New Relic auf. lilies diary hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die New Relic mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand: Durch die Einbindung des Plugins erhält New Relic die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei New Relic eingeloggt, kann New Relic den Besuch seinem Konto bei New Relic zuordnen. Falls ein Nutzer kein Mitglied von New Relic ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass New Relic seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch New Relic sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von New Relic entnehmen: https://newrelic.com/privacy.

Wenn ein Nutzer Mitglied bei New Relic ist und nicht möchte, dass New Relic über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei New Relic gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei New Relic ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch New Relic sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von New Relic entnehmen: https://newrelic.com/privacy.

Einsatz von Google Adsense
lilies diary benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Einsatz der Komponente von „AddThis“ Bookmarkdienst
lilies diary enthält „Addthis“-Plugins, die Ihnen das Setzen von Bookmarks bzw. das gemeinsame Nutzen interessanter Website-Inhalte ermöglichen. Bei Verwendung von „Addthis“ kommt es zum Einsatz der von Cookies. Die dabei erzeugten Daten (wie z.B. Nutzungszeitpunkt oder Browser-Sprache) werden an die Add This LLC in den USA übertragen und dort verarbeitet. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Add This LLC und dem von der Add This LLC gepflegten Datenschutz finden Sie unter www.addthis.com/privacy. Diese Website enthält insbesondere Angaben zur Art der verarbeiteten Daten sowie deren Verwendungszweck. Eine Verarbeitung der betroffenen Daten durch uns findet nicht statt. Mit Nutzung des „Addthis“-Feldes erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung durch Add This LLC einverstanden, und zwar in dem aus der Website www.addthis.com ersichtlichen Umfang. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit durch Einsatz eines „Opt Out Cookies“ widersprechen. Näheres hierzu ergibt sich ebenfalls aus der vorgenannten Website der Add This LLC.

Links zu anderen Homepage
Das Online-Angebot von lilies diary kann Links zu anderen Homepage enthalten. lilies diary hat keinen Einfluss darauf, ob die Betreiber den Datenschutz beachten und die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung Ihrer Daten
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Im Falle, dass einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, werden die entsprechenden Daten stattdessen gesperrt.

Kontakt und weitere Informationen
Für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten, Widerspruch gegen Verwendung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung, Widerruf erteilter Einwilligungen oder sonstigen Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an lilies diary wenden. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum

Widerspruch Werbe-Mails
Es wird hiermit ausdrücklich der Nutzung der im Impressum und auf der Homepage angegebenen Kontaktdaten zur Übersendung von nicht angeforderten Werbe- und Informationsmaterialien widersprochen. Für jeden Fall der Zuwiderhandlung unverlangter Zusendung von Werbung und dergleichen, zum Beispiel durch Spam-E-Mails, bleiben rechtliche Schritte vorbehalten.

Stand: November 2017

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Christine Neder, Brückenstraße 1, 10179 Berlin, Deutschland, E-Mail: mail@lilies-diary.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Muster – Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Christine Neder, Brückenstraße 1, 10179 Berlin, mail@lilies-diary.de.

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

suprS