Sehr geehrter Kunde,

Dieser Shop ist im Moment leider nicht erreichbar. Bitte probieren Sie es in Kürze erneut.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Emil Bulls Shop

Open a new own shop

Impressum

Dieser Online Shop wird betrieben von:

Emil Bulls GbR

Vertretungsberechtigt:

Herr Niko Tsagarakis
Konradstr. 5
80801 München
Deutschland

E-Mail: onlineshop@emilbulls.com

USt-IdNr. / Steuernummer: DE217785561

AGB

I. Geltungsbereich

1. Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) enthalten die zwischen dem Kunden und uns (nachfolgend „Verkäufer“) ausschließlich geltenden Bedingungen. Die AGB gelten für alle in diesem Online-Shop abgeschlossenen Verträge zwischen Kunde und Verkäufer hinsichtlich der dort von dem Verkäufer angebotenen Waren (nachfolgend „Artikel“). Diese erkennt der Kunde mit der Bestellung an.

2. Kunden im Sinne dieser AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

II. Vertragsschluss

1. Die im Online-Shop des Verkäufers dargestellten Artikel dienen der Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden und stellen keine verbindlichen Angebote des Verkäufers dar. Der Kunde kann aus unserem Sortiment Produkte auswählen und diese in einem so genannten Warenkorb sammeln.

2. Der Kunde gibt sein rechtlich bindendes Angebot mittels des Warenkorbsystems ab. Durch Anklicken des Bestellbuttons „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

3. Nach Erhalt des Antrags des Kunden versendet der Verkäufer an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse eine Bestätigungsnachricht, in der die wesentlichen Merkmale der Bestellung nebst diesen Vertragsbedingungen und anderen Pflichtinformationen nochmals aufgeführt werden.

4. Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von drei Werktagen annehmen. Die Frist beginnt mit der Abgabe des Angebots durch den Kunden und endet mit Ablauf des dritten Werktags. Erfolgt die Annahme nicht innerhalb der Frist, so erlischt sein Angebot mit Ablauf der Annahmefrist. Der Verkäufer nimmt das Angebot an, a) indem er dem Kunden eine Auftragsbestätigung per E-Mail zusendet oder b) indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert oder c) sofern Zahlung per Lastschrift angeboten wird, indem er den Gesamtpreis vom Bankkonto des Kunden einzieht, wobei insoweit der Zeitpunkt maßgeblich ist, zu dem das Konto des Kunden belastet wird.

5. Liegen mehrere Alternativen vor, so ist für den Vertragsschluss das jeweils frühere Ereignis maßgebend.

III. Preise und Versandbedingungen

Es gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf den Internetseiten dargestellt wurden. Die Kaufpreiszahlung ist als Vorkasse per Überweisung oder einer anderen im Bestellvorgang angebotenen Zahlungsweise zu leisten. Der Versand der Ware erfolgt nach Eingang Ihrer Zahlung auf unserem Konto.

IV. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Regelungen.

V. Haftung

Für einfache Fahrlässigkeit haften wir nur bei Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten, also der Verletzung von Pflichten, welche dem Vertragspartner Rechtspositionen einräumen, die er nach dem Inhalt, Natur und Zweck des Kaufvertrages erwarten darf, und deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht („Kardinalpflichten“). Diese Haftung wird auf solche typischen Schäden und/oder einen solchen typischen Schadensumfang begrenzt, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vorhersehbar waren. Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen. Wir haften uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Ferner haften wir uneingeschränkt im Falle einer groben Fahrlässigkeit, bei Übernahme einer Garantie, bei Arglist und soweit dies ansonsten zwingend gesetzlich vorgeschrieben ist.

VI. Schlussbestimmungen

1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

2. Sofern der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder nach Vertragsschluss ins Ausland verzieht oder der Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Geschäftssitz des Verkäufers. Dieser Gerichtsstand gilt auch gegenüber dem Kunden, der Unternehmer ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

3. Sollte sich eine der Bestimmungen dieser AGB als unwirksam bzw. undurchführbar erweisen, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt und weiterhin wirksam.

Datenschutz

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Im Folgenden möchten wir Sie mit unserem Umgang Ihrer Daten informieren:

 

  1. Speicherung von Zugriffsdaten

Grundsätzlich ist es nicht erforderlich, dass Sie beim Besuch unserer Webseite Angaben zu Ihrer Person machen. Tun Sie dies nicht, speichern wir lediglich Zugriffsdaten in sog. Server-Logfiles. Hierbei handelt es sich z.B. um Dateinamen sowie Datum und Uhrzeit Ihres Abrufes. Diese können und werden nicht mit Ihrer Person unmittelbar in Verbindung gebracht. Wir stellen damit lediglich sicher, dass der Betrieb der Webseite störungsfrei verläuft. Ein Rückschluss auf Ihre Person erfolgt in keinem Falle.

 

  1. Datenerhebung zur Vertragsabwicklung

Sofern Sie bei uns ein Kundenkonto eröffnen, mit uns ein Vertrag schließen oder in anderer Weise mit uns in Kontakt treten (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden Daten gespeichert. Um welche Daten es sich dabei handelt, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Diese Daten werden lediglich für die Vertragsabwicklung und die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Wenn der Vertrag vollständig abgewickelt ist bzw. Ihr Kundenkonto von Ihnen gelöscht wird, werden die Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebenen Kontaktdaten oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

 

  1. Datenweitergabe

Im Rahmen der Erfüllung eines von Ihnen mit uns geschlossenen Vertrages ist es teilweise erforderlich Daten weiterzugeben. Diese Datenweitergabe erfolgt lediglich an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung erforderlich ist. Zur Abwicklung von Zahlung geben wir die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter.

 

  1. Newsletter

Sofern Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen von Ihnen angegebenen Daten, um Ihnen einen Newsletter zuzusenden. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Dies kann über unsere Kontaktdaten erfolgen. Darüber hinaus finden Sie am Ende des Newsletters ein Link, über den Sie sich jederzeit von diesem abmelden können.

 

  1. Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

  1. Verwendung von Facebook Plugins

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://developers.facebook.com/plugins

 

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Emil Bulls GbR
Konradstr. 5
80801 München
Deutschland
onlineshop@emilbulls.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

suprS