Rezeptvorschläge

Chilis sind nicht nur natürlich – gesund – scharf. Sie können auch noch zu leckeren Mahlzeiten bzw. Saucen verarbeitet werden. In dieser Rubrik stellen wir Ihnen einige unserer Lieblingsrezepte in der speziellen Chili4u Version vor. Stellen Sie sich auf Genuss pur ein.

Texas Jailhouse Chili (für 3 Personen)

450 g Rindfleisch, 2 cm Würfel;  175 g Hackfleisch (Schwein)
150 g Chorizo-Wurst in 1cm Würfel;  1-2 gehackte Zwiebeln
1-2 Knoblauchzehen, grob gehackt
ca. 3 Chilischoten (je nach gewünschter Schärfe)
ca. 1/2 Teelöffel organic Chili-Pulver
275 g Tomatenmark, am besten gewürfelte Tomaten
1 TL Kreuzkümmel;  0,33 TL Estragon;  0,33 EL Zucker
0,33 EL Salz;  0,33 EL schwarzer Pfeffer,  0,33 EL Essig
0,6 EL Oregano;  0,33 EL Worcestershiresauce
50 g zartbitter Schokolade;  0,3l Bier; 1-1,5 Dosen Bohnen

Rindfleisch in Schmalz scharf anbraten, aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen. Hackfleisch und Zwiebeln im selben Topf anbräunen. Worcester & Knoblauch dazu rühren, mit Bier ablöschen. Alle Zutaten, außer den Bohnen, dazumischen und ca. 2 Std. köcheln lassen. Die Bohnen ca. 30 Minuten vor dem Ende hinzugeben und dann kann es losgehen. Zwischendurch die Schärfe immer wieder testen und ggf. nachschärfen. Zum Texas Jailhouse Chili Baguette oder Tortillas servieren.


süß scharfe Thai Sauce (ca. 200ml)

1/2 rote Paprika;  2 Knoblauchzehen
6 scharfe Thai Chili-Schoten;  110 ml Reisessig
100 g Zucker;  500 ml Wasser

Chilis, Paprika und Knoblauchzehen klein schneiden und mit einem Pürierer zerkleinern. Wasser, Essig und Zucker im Topf zum Kochen bringen. Die pürierten Chili-Paprika-Knoblauchzehen hineingeben und aufkochen. Die Mischung bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis ca. 40% des ursprünglichen Volumens erreicht sind. Jetzt noch heiß in sterilisierte Gläser abfüllen.


Chili Knoblauch Aufstrich (für 5 Personen)

4 Chili-Schoten (Thai Chili oder Kusburnu)
200g Butter und 200g Schafskäse
90g Mayonaise
1/2 Tube Tomatenmark
3 Knoblauchzehen
1/2 TL Salz;  1/2 TL Pfeffer
1,5 EL Olivenöl

Die weiche Butter, das Olivenöl und den Schafskäse pürieren. Anschließend das Tomatenmark, die Chili-Schoten, die Mayonaise und die Knoblauchzehen nach und nach zugeben und weiter pürieren. Bei Bedarf noch etwas Olivenöl zugeben. In ein Gefäß abfüllen und in den Kühlschrank stellen. Den besten Geschmack erzielt man, wenn der Aufstrich vor dem Verzehr einige Tage im Kühlschrank steht.


Konfi-Schote (ca. 1000ml)

1 Habanero Red
1 mittelscharfe Chili
720g Erdbeeren
230g Gelierzucker 1:3
1/2 Limette
zwei Schuss Cassis

Nachdem alle Zutaten zerkleinert wurden, in einen Topf geben und aufkochen. Wer will, kann jetzt mit einem Stabmixer noch alles zerkleinern. Abschließend noch zwei Schuss Cassis hinzugeben und in Gläser abfüllen.


überbackene Chili-Schoten (für 2 Personen)

3 Jalapeno Chilis
3 Pimento Espelette Chilis bzw. Anaheim
3 bis 4 Scheiben Käse (z.B. Leerdammer)
4 bis 5 Scheiben luftgetrockneter Schinken

Die Chilis halbieren bzw. dritteln, waschen und entkernen. Auf ein Backblech legen und mit Schinken und Käse bedecken. Anschließend bei 180 Grad solange im Backofen lassen, bis der Käse goldbraun ist.


gebratene Chili-Schoten (für 2 Personen)

3 Jalapeno Chilis
3 Pimento Espelette Chilis bzw. Anaheim
etwas Konoblauch
ggf. 1/2 EL Honig

Die Chilis halbieren (dritteln), waschen und entkernen. Olivenöl und Konoblauch in einer Pfanne erwärmen und die Chilis hinzugeben. Einige Minuten von beiden Seiten anbraten und etwas Salz hinzugeben. Wer mag, kann auch einen Schuss Honig untermengen.

suprcomonlineshop

Einloggen

Guten Tag, | Ausloggen

Guten Tag, | Adminbereich | Ausloggen