-,-- € 0 Produkte

Sie haben momentan keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Versandkosten:   Gesamt:  

Zur Kasse gehen

Geförderte Projekte

Auftritt der Outsider-Gruppe „Alte Waschhaus Band“, Diakonie-Düsseldorf

Auftritt der Outsider-Gruppe „Alte Waschhaus Band“, Diakonie-Düsseldorf während der, von  Carsten Reinhold Schulz initiierten und von Jason Rø e.V. geförderten Ausstellung „ArtBeatsBrut“, Gerresheimer Bahnhof 2013.

Mit Bildern, Installationen, Fotografien, Projektionen, Livemusik, Lesung und DJ-Outsider Disco werden Begriffe wie Solidarität und Inklusion in Zusammenhang mit gesellschaftlichen Normen und Ordnungsprinzipien gebracht und diskutiert.

Arbeiten und Beiträge von Mischa Kuball, Thomas Bayrle, Andrej Dureika, Ralf Brög, Felix Droese, Carsten Reinhold Schulz, das Künstlerpaar Kuznetcowa / Edisherov und Fritz Schwegler beleuchten und hinterfragen Perspektiven sozialer Verantwortlichkeit in der Kunst.

Als Musiker mit international legendärem Ruf engagieren sich Jaki Liebezeit und Dominik von Senger im Projekt, genauso wie der Ausnahme-Sprecher Axel Grubemit einer Lesung der Wortfinder-Autoren.

Die Künstler der Outsider Art kommen aus dem Alexianer Kunsthaus Kannen in Münster:Falco Tietz, Werner Padberg, Fritz Tobergte und dem Studio 111, Haus St. Josef in Düsseldorf: Silvia Fuchs und die Live-Band „Waschkaue“, Markus Hellmann und Ingeborg Close.

Der Düsseldorfer Autor und Konzeptkünstler Carsten Reinhold Schulz und der Verein JASON RØ e.V. haben für das Projekt eine hochkarätige Mischung aus Autoren, Bands und bildenden Künstlern mit und ohne geistige/psychische Behinderung in den im Umbau befindlichen Gerresheimer Kultur-Bahnhof in Düsseldorf eingeladen.

Die Texte der Autoren mit geistiger Behinderung stammen aus den deutschlandweit durchgeführten Wettbewerben und Aktionen der Wortfinder e.V., Bielefeld.

 

suprcomonlineshop

Einloggen

Guten Tag, | Ausloggen

Guten Tag, | Adminbereich | Ausloggen