-,-- € 0 Produkte

Foie Gras (Stopfleber)

Foie gras (französisch für „fette Leber“) oder Stopfleber ist eine kulinarische Spezialität, die aus der Leber von 5 bis 6 Monate alten Gänsen oder Enten gewonnen wird.

Die Fettlebern entstehen durch eine bestimmte Mastform („gavage“), das Nudeln oder Stopfen, bei dem die Tiere in den letzten 21 bis 28 Tagen zwangsernährt werden. Rund 3 bis 4 mal pro Tag wird den Tieren mittels eines Rohres ein Futterbrei aus 95 Prozent Mais und 5 Prozent Schweineschmalz in den Magen gepumpt. Dadurch wiegen die Lebern statt übliche 300 Gramm bei der Schlachtung 1000 bis 2000 Gramm und der Fettgehalt schwankt zwischen 31 und 51 Prozent. Durch die Verfettung der Leber kommt es zu einer starken Ablagerung von Triglyceriden, im Gegenzug nimmt der Anteil an Phospholipiden ab. Der Anteil an Cholesterin nimmt aber durch das Stopfen nicht zu.

Bereits um 2500 v. Chr. wurde die Fettleber von Vögeln in Ägypten als Delikatesse geschätzt. Um diese Zeit begann auch die Praxis, Gänse zu überfüttern (zu stopfen) und dadurch Stopflebern herzustellen. Plinius der Ältere schrieb darüber, und durch das Römische Reich verbreitete sich die Technik nach Frankreich, das heute als das „Heimatland“ der Foie gras gilt.

Ca. 75 Prozent der Weltproduktion (2008: 26.500 Tonnen)[1], davon 96 Prozent Entenleber (der Rest von Gänsen), und 98 Prozent der Verarbeitung finden in Frankreich statt. Der Industriezweig hat ca. 30.000 Beschäftigte, von denen 90 Prozent im Périgord und im Elsass arbeiten. Hinter Frankreich sind Ungarn mit 2.600 Tonnen und Bulgarien mit 2.000 Tonnen die bedeutendsten Produzenten[1].

Hauptabnehmer außerhalb Frankreichs ist Spanien mit jährlich 801 Tonnen, an fünfter Stelle steht Deutschland mit 121 Tonnen (2004).

2005 wurde die Stopfleber von der französischen Nationalversammlung in einem Zusatz zum Landwirtschaftsgesetz zum „nationalen und gastronomischen Kulturerbe“ erklärt und ist dadurch von französischen Tierschutzgesetzen ausgenommen.[3] Aus der Stopfleber wird auch die berühmte Pâté de Foie gras (Gänseleberpastete) hergestellt.

Zum geniessen, Sie brauchen dazu: Brioch und Natur süsse Wein, wie Sauternes, Monbaizillac oder Bergerac, Juranson. Schauen Sie unsere andere Angeboten in Shop. Wir möchten auch hinweisen, dass Foie Gras, bei normale Themperatur ist Hart und krummelig. Damit Sie richtig verwenden, muss man vor Gebrauch, Dose, für kurze Zeit, in warme Wasser tauschen, vileicht für Paar Minuten, danach beide Deckel entfernen, und Inhalt, ganz frei geht raus, und danach wird mit gewärmte Messer auf Scheiben geschnitten. Es wird nicht, wie Brotaufstriche, auf Brot gestrichen.

Wir möchten Hinweisen, für Kunden, die kennen sich nicht so gut, mit Foie Gras: Es gibst Foie Gras in verschiedene Qualitäten:In Konserwen (braucht keine Kühlung): Bloc de Foie Gras: einfache Pastete, aus Foie Gras gemacht mit Gewürzen und andere Zutaten. Dieser Qualität ist einfache und endsprechen billigste. Bloc de Foie Gras 30% avec morceau: Pastete mit 30% kleine Leber Stückchen. Bloc de Foie Gras 50% avec morceau: Pastete mit 50% kleine Leber Stückchen.Entier Qualität: Pastete aus reine (ganze) Foie Gras gemacht. Höchste Stufe, und endsprechen teuerste.In Folie verpackt (braucht Kühlung), meistens für Gastronomie gemacht, immer besser in Qualität, als konserwen:Bloc de Foie Gras: einfache Pastete, aus Foie Gras gemacht mit Gewürzen und andere Zutaten.Bloc de Foie Gras 30% avec morceau: Pastete mit 30% kleine Leber StückchenBloc de Foie Gras 50% avec morceau: Pastete mit 50% kleine Leber Stückchen.Frische Foie Gras, in Vacuum verpackt. Gerade dieser Leber hat extrem kürzeste MHD, maximal 2 Wochen. Kann nur gekühlt versenden.Wir führen Foie Gras von alle Qualitätten, und sind eine führende Firma für Gastronomie, in Frankreich.Unsere Dose kommt von richtige Feinkost Hersteller, und nicht aus Lidl, wie meistens angeboten bei eBay

suprcomonlineshop

Erstellt mit

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS