Musik-Feuerwerk als Crowdfunding – Von allen! Für alle!

Ein Musik-Feuerwerk zum 50. Geburtstag der Gemeinde Wickede (Ruhr): Von allen! Für alle! Das stellen sich die beiden heimatverbundenen Wickeder Thomas Fabri und Philipp Pantel als Feierlichkeit mit einem attraktiven Rahmenprogramm im Spätsommer 2019 vor.

Zum 50. Jahrestag der Gründung der heutigen Gemeinde soll es ein farbenprächtiges Feuerwerk über der Ortsmitte geben, atemberaubende Funkenbilder am dunklen Himmel, die sich synchron zur Begleitmusik am nächtlichen Firmament entfalten.

So eine Inszenierung hat natürlich einen stolzen Preis. Daher wagen die beiden Jungunternehmer von PunktZwo einen neuen Schritt und starten eine Gruppenfinanzierung, ein „Crowdfunding“-Projekt. Als soliden Partner konnten sie bereits die Volksbank gewinnen. Die Vorstände Holger Schwarz und Joachim Bauerdick sind begeistert von der Idee, stellen den beiden Initiatoren ein kostenloses Konto zur Verfügung und zudem eine größere Beteiligungssumme in Aussicht.

Eine Gesamtsumme von mindestens 8 000 Euro ist angestrebt, kommt mehr Geld zusammen, können zusätzliche individuelle Effekte eingesetzt werden. Für eine funkensprühende Stimmung beim Publikum soll zudem ein Vor- und Begleitprogramm zusammen mit gastronomischen Highlights entwickelt werden.

Zum Crowdfunding: Jeder Bürger kann sich an dem Geburtstagsfeuerwerk beteiligen, kann quasi einen eigenen Funkenregen finanzieren – und das selbst mit kleinsten Beträgen. Jeder Euro trägt schließlich zum Gelingen bei.

Einzahlungen von Privatleuten sind ab sofort möglich: bar am Schalter der Volksbank oder auf das entsprechende Konto. Für Firmen bieten die PunktZwo-Inhaber buchbare Werbeflächen auf Bannern an, die publikumswirksam positioniert werden. Eine Auflistung der Sponsoren wird zudem über die sozialen Medien veröffentlicht.

Zur Spende aufgerufen sind alle Einwohner, Unternehmen, Vereine, Nachbarn oder auch auswärtige Gäste. Auf jeden kommt es an. „Gönnen wir uns allen selbst ein tolles Geburtstagsgeschenk. Gemeinsam können wir es schaffen, etwas Außergewöhnliches nach Wickede zu holen“, laden die Initiatoren ein. Je besser es läuft, umso frühzeitiger kann das Rahmenprogramm geplant werden. Viele Ideen liegen parat, eine Live-Band wäre das Sahnehäubchen.

Zwar liegt der Termin des Musik-Feuerwerks im Spätsommer oder Herbst 2019 noch weit entfernt, doch vernünftige Planungen benötigen ihre Zeit. Thomas Fabri und Philipp Pantel sind zuversichtlich, dass mit einem kleinen Betrag von vielen Bürgern etwas Großes zustande kommt. Und falls die Finanzierung nicht funktioniert, werden die Privatgelder an einen gemeinnützigen Zweck gespendet und die Firmen erhalten, da sie für die Werbeflächen eine Rechnung bekommen, ihre Summe zurück.

Weitere Infos geben Flyer und Handzettel in den lokalen Geschäften sowie im Netz unter www.punktzwo.de oder persönlich unter Tel. 919219.

Das Spendenkonto: IBAN: DE 13 4146 2295 0027 7827 01, Verwendungszweck: Einzahler Name und Stichwort Musik-Feuerwerk.

Text und Foto: Andrea Schulte · Soester Anzeiger

suprcomonlineshop

Erstellt mit

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS