Swiss Brands

»Ein Brand ist nicht mehr als eine Story, die über ein Produkt oder einen Service erzählt wird. Und der Grund, weshalb, warum wir uns für ganz bestimmte Brands entscheiden, ist, dass sie die besten Storys erzählen«, meinte Richard Cordiner von der Werbeagentur Leo Burnett.

Aber wie hat es die Maggi-Flasche geschafft, zur Ikone zu werden, vergleichbar nur mit der Coke Bottle? Wieso wurde das urschweizerische Toblerone-Dreieck zum Superstar der Anime-Serie »neo Yokio«? Warum ist es zwei Zürcher Grafikern gelungen, aus Abfall ein angesagtes Fashion Label zu kreieren, dessen Name – Freitag – alle Welt kennt? Dieses Buch geht diesen spannenden Fragen nach und erzählt die Antworten in Form interessanter Storys, die mit ausgewählten Bildern und z.T. noch nicht veröffentlichtem Material aus Firmenarchiven illustriert sind. 

Vorgestellte Schweizer Marken: Appenzeller | Bally | Caran d’Ache Freitag | Globi | Kambly | Lindt | Logitech | Maggi | Ovomaltine  Ricola | Rolex | Swatch | Toblerone | Victorinox u.v.a.

»Über die großen Marken der Schweiz kann man viele Geschichten hören, schon allein, weil sie eine haben. Swiss Brands erzählt die Geschichte hinter den Geschichten. Detailliert, kenntnisreich, manchmal respektlos, aber immer mit viel Empathie für die Marke.« (Alexander Luckow, Head of the School of Creative Arts, Hochschule Macromedia, Stuttgart)

 

Roland J. Müller / Gregory C. Zäch

SWISS BRANDS
Die besten Markengeschichten der Schweiz

ca. 192 Seiten, Paperback, Euro (D) 22 | Euro (A) 23.50 | CHF 29
ISBN 978-3-03876-127-3, ET: April 2019 (Midas Collection)

22,00 € Ohne ausgewiesene MwSt. gem. § 19 UStG Kleinunternehmerregelung
Versandkosten
Lieferzeit 1–3 Tage

Bitte beachten Sie, dass es bei Lieferungen ins Ausland zu abweichenden Lieferzeiten kommen kann.

In den Warenkorb

suprcomonlineshop

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS