Impressionismus | ART ESSENTIALS

Häufig wird unterschätzt, wie provokant die Werke der Impressionisten bei der ersten Ausstellung 1874 waren. Die Verfechter des neuen Stils lehnten die etablierten Kunstformen im Frankreich jener Zeit ab. Die Impressionisten wagten es, mit lebendigen Farben und schwungvollen Strichen die flüchtigen Effekte von Licht und Empfindung einzufangen. Ralph Skea zeigt, wie die Impressionisten Alltagsmotive in Kunst verwandelten, und zeichnet die Bewegung von ihren Ursprüngen in Frankreich bis zu ihren Ausläufern in Amerika und Australien nach. Schritt für Schritt wich der erste Schock, den die Impressionisten durch ihren neuen Stil ausgelöst hatten, einer breitgefächerten Akzeptanz und Popularität. Ihr nachhaltiger Einfluss auf die moderne Kunst kann nicht genug gewürdigt werden.

 

Ralph Skea
Impressionismus – ART ESSENTIALS
176 Seiten, , Euro (D) 14.90 | Euro (A) 15.70 | CHF 22
ISBN 978-3-03876-148-8 (Midas Collection)

 

Der Autor:
Ralph Skea war Senior Lecturer an der University of Dundee, Schottland. Er hat mehrere Werke über den Impressionismus verfasst, unter anderem ein Buch über »Van Goghs Gärten«. Seine eigenen Gemälde werden in Schottland seit 1973 ausgestellt.

14,90 € Schweizer Preis: 22 CHF Ohne ausgewiesene MwSt. gem. § 19 UStG Kleinunternehmerregelung
Versandkosten
Lieferzeit 1–3 Tage

Bitte beachten Sie, dass es bei Lieferungen ins Ausland zu abweichenden Lieferzeiten kommen kann.

In den Warenkorb

suprcomonlineshop

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS