-,-- € 0 Produkte

Liaison Tonique ~ Talisman

15,00 €
Versandkosten 3,00 € für dieses Produkt
Lieferzeit 1–3 Tage
In den Warenkorb

Laia Genc & Liaison Tonique | Talisman – Talisman

Laia Genc & Liaison Tonique | Talisman – This Room

Laia Genc & Liaison Tonique | Talisman – Für Franz

Laia Genc – Piano
Markus Braun – Bass
Etienne Nillesen – Drums

Laia Genc ist die zur Zeit beste Jazzpianistin in Deutschland – zumindest denken das einige wichtige Kritiker im Ausland, z. B. in New York, wo die in Köln ansässige Musikerin mit ihrem eigenen Programm bereits auftrat. Mit ihrem eingespielten Trio LIAISON TONIQUE will sie 2013 und 2014 nun auch ganz Deutschland überzeugen. Mit eigenen Stücken gewürzt mit wenigen Coversongs wie etwa „This Room“ von THE NOTWIST (aus ihrem Erfogsalbum Album „Neon Golden“).

Die Zeiten, in denen amerikanische Klavier-Trios das Maß aller Dinge waren, sind längst vorbei. Und daran hat die 35jährige Tastenkünstlerin Laia Genc, die bei Hubert Nuss und John Taylor eine fundierte Ausbildung genoss, durchaus ihren Anteil.

Was Jasper van’t Hof in präziser Diktion so auf den Punkt bringt: „The music of Laia Genc and her Liaison Tonique reaches back to, and melts, the traditions and sounds of New Music, European Jazz and New Jazz Improvisation, providing glimmering atmospheres, glowing colours and lasting surprises. Its‘ melodies and harmonies are rich and although there are very complex rhythmic aspects, in this setting they sound relaxed and easy.“

Im Laufe der zehn Tracks, die mit Ausnahme von „This room“ der Weilheimer Independent-Band „The Notwist“ alle aus Laia Genc’ Feder stammen, erlebt man ein wohliges Wechselbad großer Gefühle, die Herz und Hirn gleichermaßen begeistern. So erweist sich ihr neues Album, das in seiner Frische und Originalität aus der ständigen Flut internationaler Piano-Trio-Veröffentlichungen herausragt, schließlich doch als „Talisman“ – nämlich als wahrer Glücksbringer für anspruchsvolle Jazzhörer. (WismART).

 

suprcomonlineshop

Erstellt mit
Jetzt kostenlos
Shop eröffnen
suprS