-,-- € 0 Produkte

Sie haben momentan keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Versandkosten:   Gesamt:  

Zur Kasse gehen

AGB

 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

betreffend  Privatkunden der Fa. Banelida Barbara Neundlinger OG (Wien).

vom 24.2.2015

 

§ 1 Geltung

Bei Ihrer Warenbestellung über www.supr.com/dare – soweit Ihnen dadurch ein weitergehender Verbraucherschutz an Ihrem Wohnort in Europa nicht entzogen wird – gelten nur die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Banelida Barbara Neundlinger OG, Langegasse 67/17, 1080 Wien, in ihrer jeweils gültigen Fassung.

Die von Banelida auf der Homepage angebotenen Inhalte der Homepage sind urheberrechtlich geschützt.

Alle Informationen, Darstellungen und das Design der Web-Site von Banelida dienen ausschließlich der persönlichen Information unserer Kunden. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko. Alle Daten dieses Angebotes genießen den Schutz nach § 4 und §§ 87a ff. Urheberrechtsgesetz. Die Reproduktion, das Kopieren und der Ausdruck der gesamten Web-Site sind nur zum Zweck einer Bestellung bei Banelida erlaubt. Jede darüber hinausgehende Bearbeitung, Vervielfältigung, Kopieren, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe (zB Kopieren unserer Artikeltexte und Veröffentlichung im eigenen Online-Shop) überschreitet die übliche Nutzung und stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar.

Andere von diesen Bedingungen abweichende Regelungen gelten nur, sofern sie von uns schriftlich bestätigt worden sind.

 

 

§ 2 Vertragsabschluss

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Unsere Angaben zu Waren und Preisen  sind  unverbindlich und wir können diese jederzeit abändern.   Zunächst geben nur Sie durch Ihre Bestellung über den Button ein bindendes Kaufangebot ab, das noch unserer Annahme  bedarf. Erst mit der Annahme Ihrer Bestellung entsteht ein Kaufvertrag und ein Anspruch auf Lieferung und Bezahlung der Ware. Zur Annahme Ihres Kaufangebots besteht für uns keine Verpflichtung.

Ihre Warenbestellung wird durch uns angenommen, wenn  wir den Versand der Bestellung bestätigen.

Versandspesen werden extra hinzugerechnet, sollten im Zuge des Versandes Export- oder Importabgaben anfallen, gehen diese zu Lasten des Bestellers.

Eventuell entstehende Kosten, welche auf die Angabe von nicht korrekten Daten zurückzuführen sind, werden dem Kunden weiterverrechnet.

 

 

 

 

 

§ 3 Rücktrittsrecht

 

Sie können von Ihrer online abgegebenen Vertragserklärung innerhalb von 14 Werktagen  insbesondere schriftlich zurücktreten (auch durch E-Mail).

 

Die Frist beginnt mit dem Tag des Wareneinganges beim Empfänger. Zur Wahrung der Rücktittsrechte genügt die Absendung der Rücktrittserklärung innerhalb der Frist an:

 

Banelida Barbara Neundlinger OG

Langegasse 67/17, 1080 Wien

 

Im Falle eines wirksamen Rücktritts haben wir Ihnen die von Ihnen geleisteten Zahlungen Zug um Zug zu erstatten. Sie sind verpflichtet, uns die Ware unbenützt zurückzustellen.

 

Kosten und Gefahr der Rücksendung der Ware, sind von Ihnen zu tragen, außer die gelieferte Ware entspricht nicht der Bestellung.

Alle unsere Preisangaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Sollte es aber dennoch einmal vorkommen, dass im Online-Shop falsche Preise ausgewiesen werden, behalten wir uns vor, den korrekten Preis zu berechnen. In diesem Falle werden wir Sie vor Versendung Ihrer Bestellung davon in Kenntnis gesetzt und Ihnen ein sofortiges Rücktrittsrecht gewährt, wenn Sie mit dem neuen Preis nicht einverstanden sind.

 

 

§ 4 Lieferung

Wir liefern nur dann, wenn sich sowohl die Lieferadresse als auch die Rechnungsadresse innerhalb von Europa befindet. Die Lieferung erfolgt vom  Sitz von Banelida an die von Ihnen angegebene Lieferadresse innerhalb von 1-5 Werktagen . Dabei wählt Banelida die Transportmittel und den Transportweg.

Gesetzliche Feiertage und Feiertage, innerhalb Europas wirken sich ebenfalls auf den Lieferzeitpunkt Ihrer Bestellung aus und führen zu einer Verschiebung der Belieferung um zwei auf den Feiertag folgende Werktage.

 

 

 

 

Wir sind zu Teillieferungen an die bei Auftragserteilung angegebene Anschrift berechtigt. Die Versendung der Teillieferungen erfolgt auf unsere Kosten und Gefahr. Mit dem Erhalt jeder Teillieferung geht die Gefahr für die gelieferten Artikel auf Sie über.

 

 

Kann eine Bestellung nicht ausgeführt werden, weil die bestellte Ware nicht verfügbar ist, wird Ihnen Banelida dies unverzüglich mitteilen.

 

 

§ 5 Zahlung, Fälligkeit, Verzug und Eigentumsvorbehalt

Die Verrechnung erfolgt in Euro. Sie haben die Wahl unter folgenden Zahlungsmöglichkeiten:

 

a. Eps Onlineüberweisung,

b. PayPal,

c. Kreditkarte (Master Card, VISA-Card, Diners, American Express)

 

Rabatte oder Gutscheine (z. B. ein Gutschein mit Rabattcode, ein Newsletter-Bonus, oder ein Geburtstagsgutschein) können nur zu den jeweils ausgeschriebenen Aktionsbedingungen eingelöst werden. Mehrere Rabatte und Rabattgutscheine sind dabei nicht kombinierbar.

 

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Bei vertragswidrigem Verhalten Ihrerseits, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir nach angemessener Fristsetzung berechtigt, den Liefergegenstand zurückzufordern; Sie sind zur Herausgabe verpflichtet.

 

 

Die Kunde zahlt den Rechnungsbetrag im Vorhinein auf das Konto von Banelida ein. Hierbei ist zu beachten, dass das Konto von Banelida mit keinen Transaktions- oder sonstigen Bankspesen belastet wird. In diesem Fall behält sich Banelida das Recht vor, den Kunden entsprechend nachzubelasten. Nach Erhalt des vollständigen Betrages wird die Ware versendet. Kunden aus dem restlichen EU-Raum können eine EU-Standard-Überweisung / Euro-Zahlung veranlassen, hiermit entstehen keine zusätzlichen Bankspesen für die Auslandsüberweisung.

 

 

 

 

Sollte bei einem Kauf mit PayPal der zu zahlende Rechnungsbetrag unserem Konto nicht fristgerecht gutgeschrieben sein, geraten Sie automatisch in Verzug. Auch ohne weitere Mahnung sind Sie dann zusätzlich zur Zahlung des gesetzlichen Verzugszinses in Höhe von fünf Prozentpunkten und des weiteren Verzugsschadens, insbesondere der weiteren Inkassokosten verpflichtet. Ihnen bleibt jedoch in jedem Fall der Nachweis vorbehalten, dass kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist. Entsprechendes gilt für den Fall, dass der Rechnungsbetrag im Falle einer Zahlung per Eps Onlineüberweisung und Kreditkarte (American Express, Master Card oder VISA-Card), ausgeglichen werden sollte, durch das kontoführende Institut zurückgewiesen wurde oder nicht innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum ausgeglichen ist.

 

 

§ 6 Gewährleistungsrechte

 

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen des § 9 KSchG. Darüber hinausgehende Gewährleistungsansprüche des Nutzers sind ausgeschlossen, insbesondere Ansprüche auf Ersatz von Schäden, die nicht am Vertragsgegenstand selbst entstanden sind. Dies gilt nicht, soweit bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder  Fehlens zugesicherter Eigenschaften zwingend gehaftet wird.

 

Unsere Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Gewährleistungsrechte bestehen dann nicht, wenn derartige Veränderungen geringfügig sind und die bedungenen oder gewöhnlich vorausgesetzten Eigenschaften nicht beeinträchtigen und das Produkt seiner Beschreibung gemäß verwendet werden kann.

Sofern bei der Ware Mängel auftreten , werden wir in angemessener Zeit für eine Nacherfüllung, d. h. entweder für Ersatzlieferung oder für Beseitigung der Mängel sorgen. Ist die von Ihnen gewählte Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, sind wir berechtigt, in der anderen Form Nacherfüllung zu leisten. Die für die Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen werden durch uns getragen. Gelingt uns die Nacherfüllung nicht, so haben Sie wahlweise das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufes oder Herabsetzung des Kaufpreises.

 

Mangelhafte Waren sind an uns zurückzugeben, es sei denn, Sie haben sich zur Minderung des Kaufpreises entschlossen.

 

 

 

 

 

Mängelansprüche erlöschen in 6 Monaten ab dem Zeitpunkt der Ablieferung der Ware. Die Kosten für die Rücksendung im Falle eines Mangels sind von uns zu tragen.

Beanstandungen können unter der in § 1 genannten Adresse geltend gemacht werden.

 

 

 

§ 7 Haftung

Schadenersatz wegen Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis ist unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu leisten. Die Haftung für Mangelfolgeschäden ist ausgeschlossen. Entsprechendes gilt für Ansprüche auf Grund des Produkthaftungsgesetzes. Sämtliche Hinweise auf den Verpackungen und Beilagen sind zu beachten. Für eine davon abweichende Anwendung und/oder Handhabung wird keine Haftung übernommen.

Im Falle von produktbezogenen, domainrechtlichen, urheberrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen müssen wir, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten bereits im Vorfeld kontaktiert werden. Eine Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehender Kontaktaufnahme mit uns, wird im Sinne einer Verletzung der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Banelida haftet ebenfalls nicht für die dauernde Verfügbarkeit der Webseite oder einen Ausfall des Servers. Banelida ist berechtigt, den Online-Shop aus notwendigen Gründen wie zB Wartung, Sicherheit, Verbesserung etc. vorübergehend einzustellen.

 

 

§ 8 Datensicherheit

Die für die Geschäftsabwicklung mit unseren Kunden notwendigen Daten werden gespeichert. Alle persönlichen Daten sind selbstverständlich streng vertraulich.

 

 

§ 9 Allgemeines

Für Zollbestimmungen oder Einfuhrrechte haftet der Kunde des jeweiligen Landes. Die Verantwortung für den Erwerb bzw. Weiterverkauf trägt der Käufer. Wir übernehmen weder Haftung noch Garantie auf Wirkung bzw. Nebenwirkungen unserer Produktpalette.

 

 

Wir behalten uns vor die allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Diese sind  in Ihrer jeweiligen aktuellen Fassung auf www.supr.com/dare abrufbar.

 

 

 

Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser AGBs unwirksam, so bleibt die Wirksamkeit der anderen Punkte unberührt und der Vertrag sowie diese AGBs bleiben für beide Teile wirksam.

Es gilt österreichisches Recht. Das UN Kaufrecht sowie sämtliche Bestimmungen, die sich auf das UN Kaufrecht beziehen, werden ausdrücklich ausgeschlossen.

 

Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.

suprcomonlineshop

Erstellt mit
Jetzt kostenlos
Shop eröffnen

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS