natürlich

Chili4u Chilipflanzen und -schoten werden nicht mit Pestiziden und Insektiziden behandelt. Außerdem findet keine externe chemische Düngung statt. Schote24 steht für Genuss und Natur pur. In der verwendeten Blumenerde können jedoch vereinzelt in Kleinstmengen Düngemittel enthalten sein, die allerdings vollkommen unbedenklich sind.

Generell können Chilipflanzen selbstverständlich chemisch gedüngt werden. In der Wachstumsphase unterstützt Stickstoff die Entwicklung. Auf keinen Fall zu früh mit dem Düngen beginnen, da sonst die Pflanzen verbrennen. Phosphat dient der Blütenbildung und sollte ebenfalls sehr sparsam verwendet werden.

Chili4u empfiehlt die natürliche/organische Düngung. Dies kann die Beimischung von Kompost oder Kuh- bzw. Pferdemist zur Erde sein. Oder aber Aufgüsse mit Brennesselauszügen sind sehr mineralstoffreich.

Die eigene Erfahrung zeigt allerdings, dass all dies nicht zwingend notwendig ist. Auch ohne Zusätze fällt die Ernte großzügig aus und besser schmeckt es sowieso, denn schließlich ist es natur pur. Jedoch kann es zu Mangelerscheinungen der Pflanze kommen, falls nicht genügend Nährstoffe vorhanden sind.

Ein idealer rein organischer Stickstoffdünger sind Hornspäne. Hornspäne liefern wir Ihnen gerne mit zu den bestellten Pflanzen in der von Ihnen gewünschten Menge.

suprcomonlineshop

Einloggen

Guten Tag, | Ausloggen

Guten Tag, | Adminbereich | Ausloggen