ÁRTALA

Damian Kirchdörfer

Der gebundene Mondkalender
der Germanen
 
"Mit Kalendern planen wir die Zukunft, mit dem Mondkalender beleuchten wir aber auch ein Stück unserer Vergangenheit auf dem Weg nach morgen. Das macht den Zauber von Damian Kirchdörfers Neu- und Nachschöpfung aus."

Dr. Alfred Becker, Anglist, Germanist und Theologe

  Erfahrungen & Bewertungen zu Ártala

ALLE Bestellungen sind versandkostenfrei innerhalb Deutschlands!

-,-- € 0 Produkte

ÁRTALA 12019

Eine Rekonstruktion des gebundenen Mondkalenders der Germanen von Damian Kirchdörfer in Zusammenarbeit mit Andreas Zautner (Autor des Buches „Der gebundene Mondkalender der Germanen“).

Das dritte Jahr in Folge erscheint nun wieder die erste historisch bestmöglich begründete Rekonstruktion des germanischen Luni-Solarkalenders in Wandkalenderformat nach Monden mit den wichtigsten Festen und Thingzeiträumen aus der Zeit der Germanen und Erläuterungen z.B. zum Ursprung der Wochentagsnamen.
Dieses Jahr auf der Titelseite: Emil Doepners „Nerthus“.

Der Monat im Lunisolar-Kalender beginnt mit Zündung der ersten Neumondsichel und endet mit dem leeren Mond, somit stellt die Vollmondnacht jeweils die Monatsmitte dar – zu der auch die meisten germanischen Feste gefeiert wurden.
Bei diesem Kalender orientierte ich mich an den überlieferten Monatsnamen der Angelsachsen.

Warum 12019? Der Geologe und Mikropaläontologe Cesare Emiliani äußerte einst den Vorschlag, die Zeitrechnung so zu revolutionieren, dass eine für die gesamte Menschheit gültige Jahreszahl genannt werden kann, welcher Religion man auch angehört. Hierbei orientiert er sich für das „Jahr Null“ am Beginn der Menschheitsgeschichte vor etwa 12.000 Jahren, 10.000 v. Chr. – und nennt diese neue Zeitrechnung, bei der einfach 10.000 Jahre auf unser Jahr draufgerechnet werden, „H.E.“ – „Human Era“ / „Holocene Era“ („Holozäne Ära“) (https://rotergeysir.de/human-era-eine-zeitrechnung-fuer-die-ganze-menschheit/).
So lassen sich alle Geschehnisse der menschlichen Geschichte mit positiven Werten (nicht vor und nach 0) angeben und das Ausmaß der riesigen zeitlichen Zwischenräume wird so zudem begreiflicher gemacht. Als Unterstützer dieser Idee habe ich diese Jahreszahl geradewegs für meinen Kalender übernommen.

9,99 € Ohne ausgewiesene MwSt. gem. § 19 UStG Kleinunternehmerregelung 10,00 € Ersparnis alter Preis
Versandkosten
Lieferzeit 6–9 Tage

Bitte beachten Sie, dass es bei Lieferungen ins Ausland zu abweichenden Lieferzeiten kommen kann.

In den Warenkorb

suprcomonlineshop

suprS